Zum Inhalt springen

Marina, Marina

Grit Landau: "Marina, Marina", Roman, Droemer Verlag

Eine Liebeserklärung an Italien und an das Leben

Anfang der 1960er Jahre in dem kleinen Küstenort Sant’Amato an der italienischen Riviera: Der Hit „Marina“ erobert die Herzen der Italiener und der ganzen Welt – auch das des jungen Nino. Doch dieser denkt dabei nicht an die Musik, sondern an die schöne Frau des Friseurs, die er heimlich, aber dafür umso heftiger anbetet. Marina dagegen beginnt eine leidenschaftliche Affäre mit einem Mann, dessen Identität Nino erst viele Sommer später erfahren soll.

Bis dahin spinnt das Schicksal seine Fäden: Ninos Tante erfüllt sich einen lang gehegten Traum, der Cousin seines Vaters verliebt sich in eine deutsche Urlauberin, die von einem Hotelbalkon stürzt, und auch Marinas geheime Liebe bleibt nicht ohne Folgen…

Ein Roman über Väter und Söhne, Verrat und Sühne, die Last mit Amore und die Ironie des Glücks.

 

Grit Landau: „Marina, Marina“
Roman, Verlag Droemer
ISBN 978-3-426-28199-4
Ab 2. Mai 2019 im Buchhandel