Zum Inhalt springen

„Ein Geschenk für Marina“ – und für Euch!

In knapp einem Monat erscheint die Bonus-Erzählung, die einen Vorgeschmack auf meinen Riviera-Roman „Marina, Marina“ (ET 2. Mai) liefert.

In „Ein Geschenk für Marina“ verarbeite ich eine lokale urban legend, die in den 1960er Jahren an der italienischen Riviera kursierte und auf die ich zu spät gestoßen bin, um sie im Roman noch angemessen unterzubringen. Ich wollte aber unbedingt davon erzählen. Und ich habe dabei eine Art Rochade probiert: Eine der Hauptfiguren im Roman wird in der Erzählung zur Nebenfigur – und umgekehrt. Das zu schreiben war ein großer Spaß, auch sonst ist die Erzählung einen Tick leichter im Ton und weniger dramatisch als der Roman.

„Ein Geschenk für Marina“ gibt es ab 15. März als Gratis-Download im Online-Buchhandel und ich bin auf das Echo natürlich sehr gespannt. Hier das eBook auf der Verlagsseite von Droemer Knaur, Buchcover und Klappentext samt Hintergrundinfos zum Romansetting „Riviera 1960“ gibt es natürlich auch unter „Bücher“ hier auf meiner Seite.

Kommentare sind geschlossen.